Games Konsole News PC

Rockstar Games: „Singleplayer bleibt uns wichtig.“

GTA Singleplayer - News von Unaltered Magazine

Der Erfolg von GTA V scheint keine Grenzen zu kennen. Das ursprünglich 2013 auf Xbox 360 und PlayStation 3 veröffentlichte Open-World-Game wird dank des beliebten Online-Modus auch auf die aktuelle Konsolengeneration umgesetzt werden. Im Rahmen des jüngst veröffentlichen Updates The Cayo Perico Heist äußerten sich Scott Butchard und Tarek Hamad zur Zukunft der Reihe.

Das neue Update, welches Single- und Multiplayer miteinander verbindet, sei der Weg, den man in Zukunft plane. Es wäre gut möglich, dass sich Singleplayer-Elemente häufiger in Grand Theft Auto Online wiederfinden werden. So wolle man Solospielern ebenso wertvolle Erfahrungen ermöglichen wie Teamplayern. Tarek Hamad betonte nochmal ausdrücklich, dass Rockstar weiterhin Einzelspieler-Geschichten erzählen will. Ob damit ein mögliches GTA VI gemeint ist, bleibt bisher unklar.

Ebenfalls interessant für dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.